designer
 
sabine bischof
 
sabine bischof
stuhl "trix", tisch "trix"
sabine bischof lebt und arbeitet in stiefenhofen im allg├Ąu. sie absolvierte eine schreinerlehre, sammelte w├Ąhrend ihrer gesellenjahre erfahrungen in den unterschiedlichsten werkst├Ątten und studierte anschlie├čend industriedesign an der muthesius-hochule in kiel. 1993 gr├╝ndete sie ihr b├╝ro, wo sie im bereich innarchitektur und raumkonzeption arbeitet, produkte und m├Âbel entwirft und von der ideenskizze bis zur markteinf├╝hrung betreut. auszeichnungen: premio smau milano (1994), designpreis schleswig designpreis holstein (1996), dr. hahn-designpreis (2008), handwerk+form (2013), interior innovation award (2013)

 

 
irmgard frank
 
irmgard frank
trommel, rundtisch "dialog", schreibtisch "basis"
irmgard frank lebt und arbeitet in wien. sie studierte innenarchitektur und industrieentwurf an der hochschule f├╝r angewandte kunst in wien. 1987 gr├╝ndete sie ihr b├╝ro und entwirft ausstellungen, einfamilienh├Ąuser, b├╝ro- und gesch├Ąftsumbauten und m├Âbel. sie unterrichtete bereits an der eth z├╝rich und seit 1998 an der tu graz.

 

 
helmut galler
 
helmut galler
damenschreibtisch, blocktisch, massivholztisch "massimo", gestell und rost, schreibtisch, bettsofa, tisch "bistro"
helmut galler lebt und arbeitet in wien. er studierte architektur an der technischen hochschule in wien. wohnbauten und gewerbliche projekte. gemeinsam mit zwei partnern gr├╝ndete er sein unternehmen site.at f├╝r bau- und projektmanagement, welches u.a. umfangreiche projekte wie gewerbeanlagen, einkaufszentren, b├╝ro- und wohnhausbauten umsetzt. 1996 wurde helmut galler f├╝r das produkt damenschreibtisch, gemeinsam mit wolfgang schmidinger, mit dem ├Âsterreichischen staatspreis f├╝r gestaltendes handwerk ausgezeichnet.

 

 
harri koskinen
 
harri koskinen
hockerkiste "fatty container", kiste "fatty container"
harri koskinen lebt und arbeitet in helsinki. er studierte am evtek institute of art and design in helsinki und gr├╝ndete 1998 sein eigenes b├╝ro f├╝r m├Âbel- und produktdesign. einer seiner ersten entw├╝rfe war der fatty container. heute z├Ąhlen unter anderem alessi, artek, cassina, issey miyake, muji, panasonic, seiko und swarovski zu seinen kunden. seit 2009 vertreibt er eine kollektion unter seinem namen, seit 2012 ist er auch design director von iittala. auszeichnungen: excellent swedish design-preis (1998), design plus award (1999), best new product accent show new york (1999), aufnahme in die kollektion des museum of modern art new york (2000), compasso d┬┤oro (2004), pro finlandia preis (2007), torsten und wanja s├Âderbergs preis (2009), wallpaper design preis (2010)

 

 
lorenzo merani
 
lorenzo merani
sessel "hop"
lorenzo merani arbeitet und lebt in italien. er studierte industriedesign in mailand und leistete in mehreren architekturb├╝ros und designagenturen seinen beitrag. 1998 gr├╝ndete lorenzo merani ein eigenes studio f├╝r entwurf und konstruktion.

 

 
christian steiner
 
christian steiner
stuhl "lapiz", stapelstuhl "exsel", stapelstuhl "alser", stuhl "delta", lesesessel "solo" und hocker "plus", stuhl "lorena"
christan steiner lebt und arbeitet in wien. er studierte design an der hochschule f├╝r angewandte kunst in wien, ist seit 1991 freier designer und lehrt seit 1998 lichtdesign und sustainable design an der hochschule f├╝r angewandte kunst. seine entwurfst├Ątigkeit erstreckt sich ├╝ber viele bereiche, sein oberstes interesse gilt jedoch dem leuchten- und m├Âbeldesign. die arbeiten von christian steiner fanden in architektur aktuell, frame, wallpaper, pure austrian design, designlandschaft ├ľsterreich und anderen nationalen und internationalen publikationen beachtung. auszeichnungen: wettbewerb sperrholzm├Âbel (1987), design plus award (1991), ├ľsterreichischer staatspreis f├╝r design (1993), handwerk+form (2003), handwerk+form (2009)

 

 
leo zogmayer
 
leo zogmayer
u.a. projekt "kapelle johann wolfgang g├Âthe universit├Ątsklinik", projekt "palottikirche friedberg", projekt "karmel st. josef innsbruck"
leo zogmayer lebt und arbeitet in wien. er studierte bei herbert tasquil an der hochschule f├╝r angewandte kunst. seit der achtziger jahre pr├Ąsentierte eine vielzahl von museen die werke von leo zogmayer, in einzel- sowie themen- und gruppenausstellungen. unter anderen: mumok wien, mak wien, museum der moderne salzburg, kulturhaus graz, kunsthallte krems, landesmuseum joanneum graz, dommuseum frankfurt, museum moderner kunst passau, galerie medium bratislava, nationalmuseum warschau, triennale india new delhi, museum of contemporary art seoul. seit beginn der neunziger realisiert leo zogmayer kunstprojekte in unterschiedlichsten architektonischen kontexten sowie die gestaltung zahlreicher liturgischer r├Ąume.